ACP (digitale Schalttafel)

Jedes GMS-Modell ist serienmäßig mit einer digitalen Schalttafel ausgestattet.
Standardeigenschaften: automatische Schalttafel (ACP), EIN/AUS durch einen Schlüsselschalter, Notaus-Taste, akustischer Alarm, Leistungsschalter, Anschlüsse für LTS, Kommunikationsanschluss RS232.

ACP (digitale Schalttafel)

Jedes GMS-Modell ist serienmäßig mit einer digitalen Schalttafel ausgestattet.
Standardeigenschaften: automatische Schalttafel (ACP), EIN/AUS durch einen Schlüsselschalter, Notaus-Taste, akustischer Alarm, Leistungsschalter, Anschlüsse für LTS, Kommunikationsanschluss RS232.

Die wichtigsten verfügbaren Eigenschaften:
– Generator (Spannung, Strom, Frequenz)
– Generator Strom (kVA, kW, kVAr, Cosφ)
– Hauptspannung
– Stundenzähler
– Batteriespannung
– Motorgeschwindigkeit (U/min)
– Kraftstofffüllstand (%)
– Motortemperatur
– Öldruck

Schutzvorrichtungen:
– Niedriger Kraftstofffüllstand
– Niedriger Öldruck
– Hohe Motortemperatur
– Batterieladegerät defekt
– Erdschluss
– Schutz Leistungsschalter (3 Pole)
– Unter-/Überspannung
– Unter-/Überfrequenz
– Rückleistung

Steuerbefehle und Sonstiges
– Vier Betriebsarten:
• OFF (AUS)
• Manueller Start
• Automatischer Start
• Automatischer Test
– Drucktasten:
• Start/Stopp
• Fehlerrücksetzen
• up/down/page/enter selection (hoch/runter/Seite/Zugriff auf Wahl)
– Notaus-Taste
– Leistungsschalter
– Akustischer Alarm
– Drucktaste zur Betätigung von Haupt- oder Generatorschütz

Ausgänge:
– Anschlüsse für LTS RS232 Kommunikationsanschluss
– RSS – Start/Stopp Remote-Kontakte

Schalttafel

Eine klare graphische, benutzerfreundlich ausgelegte Anzeige, so dass auch der ungeübte Benutzer die Angaben findet, die er braucht. Dazu ist über den entsprechenden Schalter der manuelle Betrieb einzuschalten, die Start- und die Stopptaste (I) und (O) werden aktiviert und die lokale Generatursteuerung ist freigegeben.

MPP (digitale Schalttafel)

Die Schalttafel Inteligen BaseBox + InteliVision 5 ist sowohl für die Einfach- als auch Mehrfach-Stromerzeugung im Standby-Modus oder in Parallelschaltung geeignet. Ein eingebauter Synchronisator und digitaler isochroner Lastteiler stellen eine voll integrierte Lösung für die Standby-Stromerzeugung, den Inselparallelbetrieb oder den Netzparallebetrieb dar. Es ist möglich, bis zu 32 Einheiten als Standardauslegung zu synchronisieren.
Standardeigenschaften: automatische Schalttafel (MPP), Schlüsselschalter ON/OFF (EIN/AUS), Notaus-Taste, akustischer Alarm, Leistungsschalter, Remote-Kontakte Start/Stopp, 1 Stecker für Hilfsstromversorgung, integrierter Steckersatz (5x, individuell auslegbar), Mehrpolstecker für den LTS-Anschluss, Canbus-Kommunikation für Synchro, Analogmessgeräte (Öldruck, Kühlmitteltemperatur, Kraftstoffstand, Stundenzähler).

Die wichtigsten verfügbaren Eigenschaften:

– Genset: Spannung, Strom, Frequenz, Stundenzähler.
– Generatorleistung: kVA, kW, kVAr, Cos φ, kWh, kVAh.
– Netz: Spannung, Strom, Frequenz, kW, kVAr, Cos φ.
– Motorgeschwindigkeit (U/min)
– Temperatur
– Öldruck
– Kraftstofffüllstand
– Batteriespannung”

Schutzvorrichtungen:
Schutzvorrichtungen des Motors:
• Niedriger Kraftstoffstand
• Niedriger Öldruck
• Hohe Motortemperatur
Schutzvorrichtungen des Genset:
• Unter-/Überspannung
• Überlastung
• Unter-/Überfrequenz
• Fehlstart
• Unter-/Über-Batteriespannung
Sonstige Schutzvorrichtungen:
• Überstrom
• Kurzschluss
• Rückleistung
• Erdschluss”

Steuerbefehle und Sonstiges
Fünf Betriebsarten:
• OFF (AUS)
• AMF Funktion
• Einfach parallel zu Netz Insel Anwendung
• Einfach parallel zu Netz AMF Anwendung
• Mehrfach parallel Genset Insel Anwendung
Drucktasten:
• Start/Stopp
• Fehlerrücksetzen
• up/down/page/enter selection (hoch/runter/Seite/Zugriff auf Wahl)
Akustischer Alarm

Zahlreiche Kommunikationsoptionen, problemlose Fernüberwachung und Bedienung:
– AirGate Unterstützung
– Ethernet Anschluss (RJ45)
– USB 2.0 Slave Schnittstelle
– 1× RS232 / 2× RS485 Schnittstelle mit Modbus Protokoll
– Analog / GSM / ISDN / CDMA Modem Kommunikationsunterstützung
– SMS Meldungen
– ECU Modbus Schnittstelle sekundärer RS485 Konverter isoliert

RCG15

Fernsteuerungsmodul (IB-LITE)

RCG15 besteht aus einem einsteckbaren IB-LITE-Kommunikationsmodul mit Ethernetschnittstelle. Bei diesem Modul besteht die Möglichkeit, den Regler unter Verwendung des Modbus/TCP oder SNMP-Protokolls in ein Gebäude-Steuerungssystem zu integrieren

RCG16

Fernsteuerungsmodul (IL-NTGPRS+ANTENNE)

IL-NT GPRS ist ein integriertes GSM Modem und eine Internet GPRS Lösung für die Regler InteliCompactNT und MainsCompactNT. Es bietet eine einzigartige Lösung für die drahtlose Überwachung und Kontrolle von einzelnen Einheiten oder einen ganzen Ausrüstungspark. Zu den Hauptvorteilen gehören die hohe Zuverlässigkeit bei Ihrer Anwendung, sofortige Meldung von Alarmereignissen per SMS, online-Datenzugriff über Internet (mit WebSupervisor), periodische Datenerfassung im Excel-Format und SMS-Kontrolle.

RCG13

Fernsteuerungsmodul (InternetBridge-NT)

RGC13 ist eine Generator-Fernsteuerung mit Internet/Ethernet-Kommunikationsmodul + Antenne. Mit dem InternetBridge-NT-Modul kann eine leistungsfähige Internetverbindung für einen oder mehrere ComAp-Regler aufgebaut werden, entweder über ein Ethernet-Kabel oder durch ein eingebautes 3.75G Mobilfunkmodem.

TLP4

Niederpotentialklemme – Typ 4

Potentialfreie Kontakte mit Modul IGS-PTM + IR-B8 Relaiskarte. Zur Fernsignalisierung an das externe Steuersystem.

TLP6

Niederpotentialklemme – Typ 6

Potentialfreie Kontakte mit Modul IGS-PTM + IR-B8 Relaiskarte. Zur Fernsignalisierung an das externe Steuersystem.”

ADI-B

Differentialschutz

Einstellbarer, in Bezug auf die Schalttafel externer Differentialschutz AC & DC empfindlich.

ASV

Luftabsperrventil

Automatisches System zum Anhalten des Generators, wenn der Motor in kohlenwasserstoffreichen Umgebungen überdreht.

WSP

Trennfilter Kraftstoff/Wasser

Zusätzliche Filter zur erhöhten Sicherheit des Motors, wenn Kraftstoffe starken Kontaminierungen unterliegen.

HDF

Sehr strapazierfähiger Luftfilter

Mit dem HDF ist das Arbeiten in staubreichen Umgebungen bei Verlängerung der Wartungsintervalle möglich.

ESA

Abgas-Funkenfänger ATEX zertifiziert

ESA verhindert das Ausstoßen entflammbarer Teile seitens Verbrennungsquellen und erlaubt den Betrieb in einer ATEX Zone 2.

GGS

Galvanisierte Gleitkufen

Unterbau aus galvanisierten Gleitkufen, um den Generator auf besonderen Böden wie z.B. Sandböden bewegen zu können. Durch die Galvanisierung werden die Kufen gegenüber dem Verschleiß durch Witterungseinflüsse widerstandsfähiger.

QFC

Kraftstoff-Schnellkupplungen

Zwei gut zugängliche Kraftstoffanschlüsse im Basisrahmen des Generators. Dank der Schnellkupplungen kann der Kraftstoffschlauch schneller angeschlossen und der Generator problemloser installiert werden.

PHS

Vorheizsystem

Das Vorheizsystem wird in kalten Umgebungen eingesetzt, um den Motor auf Temperatur zu halten und ein schnelles Anlaufen sicherzustellen, wenn erforderlich, insbesondere bei Standby-Anwendungen.

STR / RTR-A / RTR-B

Anhänger

STR – Ein Schleppwagen, der nicht für den Straßenverkehr zugelassen ist und auf Baustellen, großen Industriegeländen, ausgedehnten und abseits gelegenen Arbeitsorten eingesetzt wird.
RTR-A – Ein gemäß den EU-Richtlinien für den Straßenverkehr zugelassener Anhänger